Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Die heilsame Kraft der Meditation - eine Einladung zu einem entspannteren Leben – Teil 2


In der heutigen Zeit wünschen wir uns vermehrt Momente der Stille und Selbstbesinnung – alles was wir finden ist jedoch Ablenkung und seichte Unterhaltung. Unsere Belastbarkeit schwindet, der Körper reagiert mit Verspannungen und unser Immunsystem leidet. Oft fühlen wir uns dem täglichen Stress nicht mehr gewachsen und beginnen, an uns selbst zu zweifeln. Unsere Gedanken fangen an zu kreisen …

Nachdem wir im Teil 1 ganz behutsam zur Ruhe und zur inneren Stille gekommen sind, werden wir uns im Teil 2 mit unseren teils ungünstigen Denkmustern beschäftigen. Denn es ist oftmals dieser innere Monolog, der unser Reiz-Reaktions-Schema antreibt und die täglichen Stressreaktionen auslöst. Auch weiterhin steht die Entschleunigung des Gedankenkarussells im Vordergrund, denn nur in einem entspannten Körper können die Selbstheilungskräfte ungehindert wirken. Dadurch steigern wir unsere Gesundheit und unsere Lebensfreude, was bereits in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen wurde.

Mit geführten Meditationen werden wir in einer angenehmen Atmosphäre ganz allmählich zur Ruhe kommen und uns an unserer inneren Stille erfreuen. Angst- und Spannungszustände fallen vollkommen anstrengungslos von uns ab, unser Geist wird zunehmend klarer und unser Körper kann endlich regenerieren.

Wir üben uns nicht nur in der täglichen Praxis der Meditation, sondern erfahren darüber hinaus die Gründe für unsere ungünstigen Denkmuster – und wie wir diese auf einfache Weise positiv verändern können.

Ziel des Seminars ist es, die heilsame Kraft der Meditation zu erfahren und die zukünftigen Herausforderungen durch eine Veränderung des inneren Monologs entspannter wahrzunehmen.
Vorkenntnisse sind NICHT erforderlich.


Angenehme Matte, leichte Decke, bequeme Kleidung, warme Socken, eventuell ein Kissen

10 Abende, 02.09.2021 - 18.11.2021
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
10 Termin(e)
Andreas Freytag, Kursleiter für Meditation
212-3103-KA
VHS Gebäude, Haus Bretz, Bopparder Straße 13, 56288 Kastellaun, Dachgeschoss, 2. OG,
65,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule Hunsrück

Marktplatz 5
55481 Kirchberg

Tel.: +49 6763 910155
Fax: +49 6763 910159
vhs@kirchberg-hunsrueck.de
http://www.vhs-hunsrueck.de
Lage & Routenplaner