Juli

August

September

Oktober

Veranstaltungen anzeigen

November

Veranstaltungen anzeigen

Dezember

Veranstaltungen anzeigen

Januar

Veranstaltungen anzeigen

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Leitbild der VHS Hunsrück

Identität und Auftrag:
Die VHS Hunsrück ist eine moderne Bildungseinrichtung und ein verlässlicher Kooperationspartner im Bereich der allgemeinen, beruflichen, kulturellen und gesundheitlichen Bildung für alle Bürgerinnen und Bürger in den Verbandsgemeinden Kastellaun, Kirchberg, Rheinböllen, Simmern und den angrenzenden Kommunen im Hunsrück.

Die Volkshochschule Hunsrück wurde am 01.01.2003 gegründet und am 01.09.2009 durch den Beitritt der Verbandsgemeinde Simmern erweitert. Grundlagen unserer Arbeit sind das rheinland-pfälzische Weiterbildungsgesetz in der jeweils gültigen Fassung und die Zweckvereinbarung zwischen den vier Verbandsgemeinden.

Der gemeinsame Ausschuss der Verbandsgemeinden Kastellaun, Kirchberg, Rheinböllen und Simmern begleitet, unterstützt und sichert die Arbeit. Die Volkshochschule verpflichtet sich zu parteipolitischer und weltanschaulicher Neutralität in gesellschaftlicher und demokratischer Verantwortung. Die Arbeit wird von haupt- und nebenberuflichen sowie freien und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet.

Die VHS Hunsrück arbeitet als gemeinnützige Einrichtung. Unsere selbstgewählte und trägerspezifische Aufgabe ist die Sicherstellung der Weiterbildung im ländlichen Raum und die Förderung der Integration von Neubürgern. Wir möchten allen Bürgern die Möglichkeit bieten, Bildungsdefizite abzubauen, fehlende Qualifizierungen und Abschlüsse nachzuholen und damit die Chancen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verbessern.

Werte:
Wir lassen uns leiten von den Werten der Demokratie und Aufklärung, einem humanistischen Menschenbild, Sozialstaatlichkeit, Chancengleichheit, Toleranz und Geschlechtergerechtigkeit.

Wir arbeiten professionell, entwickeln Standards und stellen die Qualität unseres Handelns auf den Prüfstand. Wir sind zuverlässig und kooperativ. Wir haben uns den regionalen Bedingungen und Forderungen angepasst.

Kunden:

Unsere Kunden sind die Menschen der Region, unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität und Glauben.

Unsere Kunden können aber auch Unternehmen, Organisationen, Betriebe, Institutionen, Interessengruppen, Verbände und Vereine sein.

Im Sinne sozialer Chancengleichheit gestalten wir unsere Angebote so, dass auch sozial benachteiligte Gruppen sich Weiterbildung leisten können. Für Kinder, Frauen und Senioren gibt es spezielle Kursangebote.

Allgemeine Ziele:

Ziel der Volkshochschule Hunsrück ist es, ein qualitativ hochwertiges, vielseitiges und den regionalen Erfordernissen angepasstes Bildungsangebot zur Verfügung zu stellen, um damit allen Bürgerinnen und Bürgern der Region den Zugang zu lebenslangem Lernen zu ermöglichen.

Wir wollen vor allem die Integration von Migrantinnen und Migranten durch berufliche Qualifikation und Überwindung der sprachlichen Barrieren fördern und damit zum Gemeinwohl und zur sozialen Gerechtigkeit beitragen.

Fähigkeiten:

Wir entwickeln und organisieren Bildungsangebote, orientiert an den Bedürfnissen unserer Kunden und der Region.

Wir sind flexibel, stellen uns schnell auf neue Bedarfslagen unserer Kunden ein und vernetzen uns mit vielen Organisationen, Institutionen und Vereinen.

Leistungen:

Wir stellen Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit in das Zentrum unserer Arbeit.

Wir verfügen über ein umfassendes Bildungsangebot in den Fachbereichen Politik- Geschichte – Gesellschaft – Erziehung, Kultur – Kunst – Kreatives Gestalten, Gesundheit – Ernährung – Psychologie – Sport, Sprachen, Beruf – EDV –Kommunikation sowie Schulabschlüsse. Dieses Bildungsangebot ist im Programmheft der VHS, im Internet unter www.vhs-hunsrueck.de und in den regelmäßigen Veröffentlichungen in den Mitteilungsblättern der Verbandsgemeinden Kastellaun, Kirchberg, Rheinböllen und Simmern veröffentlicht.

In allen zugehörigen Verbandsgemeinden gibt es VHS-Geschäftsstellen, die Anmeldungen persönlich oder telefonisch entgegen nehmen und unsere Kunden bei der Auswahl beraten.

Wir bieten Serviceleistungen wie: Kleingruppen, Einzelunterricht und Vermittlung von Fachkräften an. Seit 2008 bietet die VHS Hunsrück Bildungsberatung im Rahmen der Bildungsprämie an.

Ressourcen:

Finanzielle Grundlage unserer Arbeit sind die Teilnehmergebühren, die Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz, die Zuschüsse der Verbandsgemeinden Kastellaun, Kirchberg, Rheinböllen und Simmern sowie spezielle maßnahmebezogene Fördermittel des Landes, des Bundes und aus dem Europäischen Sozialfonds.

Wir arbeiten mit gut ausgebildetem und motiviertem Personal sowie qualifizierten Kursleitungen, Dozentinnen und Dozenten.

Unsere Unterrichts-, Arbeits- und Veranstaltungsräume sind ansprechend und mit allen erforderlichen Lehr- und Lernmaterialien ausgestattet. Wir legen Wert auf ein ortsnahes Angebot, was von allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen gut zu erreichen ist.

Gute Kenntnisse über die Bildungsbedarfe, enge Kontakte zu unseren Kooperationspartnern, erstklassige Produkte in der Bildungsarbeit, Dienstleistungen und ein fortlaufender Qualitätssicherungsprozess sind uns wichtig.

Gelungenes Lernen:

Lernen gelingt und ist erfolgreich, wenn die Menschen trotz aller damit verbundenen Anstrengungen Freude am Lernen haben, aktiv den Lernprozess mitgestalten, motiviert sind und bleiben. Dazu gehört auch, das Lernen zu lernen. Lehrende und Lernende gestalten in dieser Weise ihre Lernprozesse gemeinsam.

Gelungenes Lernen bedeutet für uns, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die vereinbarten und angestrebten Lernziele erreichen. Erfolgreiche Abschlüsse, Prüfungen und qualifizierte Nachweise sollen dies dokumentieren. In diesem Sinn sind wir für ein Lernen mit Freude und Erfolg.

Insgesamt kommt es uns darauf an, dass unsere Kunden die Chance haben, ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu entwickeln, um das private und berufliche Alltagsleben selbstverantwortlich gestalten zu können.