Schulabschlusskurse

Die vhs Hunsrück bietet die Schulabschlüsse in Form der Berufsreife und dem Sekundarabschluss I an!

Berufsreife

Die Berufsreife - auch bekannt als Hauptschulabschluss - ist in Deutschland der erste allgemeinbildende Schulabschluss. Durch das Absolvieren dieses Abschlusses erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Zusätzlich öffnet Ihnen die Berufsreife die Tür in Bezug auf den Erwerb nachfolgender Schulabschlüsse wie beispielsweise dem Sekundarabschluss I. 

Informationen bezüglich des Lehrgangs: 
Der nachträgliche Erwerb der Berufsreife findet als Kompaktkurs am Vormittag in Simmern statt. Über den Zeitraum von 9 Monaten werden Sie auf das Ablegen der Prüfung vorbereitet. Dies erfolgt in insgesamt 600 Unterrichtsstunden in folgenden Fächern: 
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Erdkunde 
  • Physik
Bereits vorhandenes Wissen wird aufgefrischt sowie neue Inhalte gemeinsam mit erfahrenen Lehrkräften, welche den Fachunterricht halten, erarbeitet. 

Die Abschlussprüfungen: 
Die Prüfung findet als Kombination einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung statt. 
Die schriftliche Prüfung finden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Erdkunde statt.
Die mündlichen Prüfungen umfassen die Fächer Deutsch, Mathematik, Sozialkunde und Physik. 

Voraussetzungen:
Deutschkenntnisse auf Level A2
 


Qualifizierung zur Berufsreife251-6101-SI

01.04.25 - 26.01.26 (120-mal) 08:00 - 12:15 Uhr
Simmern
Plätze frei
(Plätze frei)
Sekundarabschluss I

Sie haben den Berufsreifeabschluss, sind nicht mehr schulpflichtig und möchten sich durch den Erwerb des mittleren Schulabschlusses neue berufliche Wege eröffnen?

Dann sind Sie im Kompaktkurs zum nachträglichen Erwerb des Sekundarabschlusses I der vhs Hunsrück genau richtig!

Dieser Kurs vergrößert Ihr Allgemeinwissen in vielen Bereichen. Zusätzlich kann der erfolgreiche Abschluss der Schlüssel zu einer Ausbildung sein, da der Sekundarabschluss I in der heutigen Zeit in vielen Berufsbereichen als Mindestanforderung vorausgesetzt wird. 

Informationen bezüglich des Lehrgangs:
Der Kompaktkurs findet am Vormittag in Kastellaun statt und bereitet Sie innerhalb eines Zeitraums von 16 Monaten auf das Ablegen der Prüfung vor. In einem Umfang von 1.600 Unterrichtsstunden wird das Vorwissen zu folgenden Fächern aufgefrischt und Schrittweise neue Inhalte erarbeitet:
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Geschichte
  • Sozialkunde
  • Erkunde
  • Biologie
  • Physik
  • Chemie
Der Fachunterricht wird von einer erfahrenen Lehrkraft durchgeführt. 
Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilenehmenden strukturiert auf die Prüfungen zum nachträglichen Erwerb des Sekundarabschlusses I vorzubereiten. 

Die Abschlussprüfungen:
Die Prüfung findet in Kombination aus einer schriftlichen sowie einer mündlichen Prüfung statt. 
Die schriftliche Prüfung erfolgt in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und einem Fach Ihrer Wahl.
Die mündlichen Prüfungen umfassen zwei weitere Wahlfächer. 

Die Zielgruppe:
Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die keinen Realschulabschluss haben und diesen nun auf dem zweiten Bildungsweg nachholen möchten. 
Jugendliche, die über die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Gelder erhalten, müssen eine Teilnahme an diesem Kurs im Vorfeld abklären. 


 



Qualifizierung zum Sekundarabschluss I 2024-2025242-6101-KA

02.09.24 - 16.12.25 (265-mal) 08:00 - 13:15 Uhr
Kastellaun
keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.
(keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Bei Interesse oder Fragen, wenden Sie sich gerne an uns! 

VHS Leiterin Sandra Mischker
Leiterin der VHS